Schliess die Lücke zwischen lokalen Medien und Apple TV!

nessMediaCenter für Apple TV schliesst die Lücke zwischen lokal gespeicherten Medien und Apple TV: Bilder, DVDs und Filme von einer grossen Anzahl von DLNA-Medien-Servern oder dem nessViewer-Medien-Server können so auf dem Apple TV angeschaut werden.

Unterstützte DLNA / UPnP Medien-Server: DS214play, Fritz!Box NAS, Kodi, Plex, PS3, Serviio, Twonky, TVMobili.

Die Video-Wiedergabe basiert auf "AV Foundation" und unterstützt die Video-Formate H.264 und MPEG-4 (M4V, MP4, MOV).

DVDs und Video-Formate wie AVI, DivX oder MKV werden bei Verwendung des nessViewer-Medien-Servers "just in time" automatisch konvertiert.

Screenshot vom MedienCenter auf Apple TV

Einstellungen

In den Einstellungen kann die Präsentation-Dauer für Bilder und die zufällige Wiedergabe festgelegt werden.
Und für den Zugriff auf den nessViewer-Medien-Server muss der Benutzer-Name und das Kennwort eingegeben werden.


Siri-Fernbedienung

Siri Remote Control

Im MedienCenter wird durch vertikales Wischen in der Liste gescrollt und durch einmaliges Drücken der Touch-Fläche
oder der PLAY-Taste wird der ausgewählte Eintrag angezeigt.
Durch zweifaches Drücken der PLAY-Taste werden alle Einträge ab dem aktuellen Eintrag präsentiert.

In der Medien-Präsentation wird durch horizontales Wischen bei Bildern das vorige / nächste Medium angezeigt und bei Filmen die Abspielposition vorwärts / rückwärts bewegt.
Durch die PLAY-Taste wird die Präsentation gestoppt bzw. fortgesetzt.

Aktuelle Version 1.2 verfügbar ab 27.6.2017 - mehr Informationen unter News.