nessViewer 2.8.4 verfügbar (GPS-Unterstützung)

Datum:

Auf Anfrage von Usern wird bei Bildern jetzt GPS unterstützt: wenn Bilder GPS-Informationen enthalten, dann wird anhand dieser Daten das Land und der Ort angezeigt - sowohl bei der Bild-Information als auch im MedienCenter.

Im MedienCenter werden darüber hinaus jetzt auch weitere EXIF-Daten wie z.B. die Beschreibung angezeigt.

Durch einen Fachzeitschriften-Bericht sind wir darauf gestossen, daß das Flash-Plugin in den User-Einstellungen einige Informationen über besuchte Seiten etc. speichert. Um die Datensicherheit und Anonymität weiter zu verbessern, gibt es daher jetzt in den nessViewer-Einstellungen "Flash-Plugin-Informationen beim Beenden löschen" (s. Medien-Einstellung).

In der Vergangenheit wurde empfohlen, die QuickTime-Erweiterung "DivX" zu installieren - mittlerweile verhindert die kostenlose DivX-Erweiterung jedoch die Film-Bearbeitung. Da Perian auch DivX-Filme inkl. der Bearbeitung unterstützt, sollte die DivX-Erweiterung ggf. deinstalliert werden.

Für die Deinstallation gibt es das Programm "Uninstall DivX for Mac", das normalerweise im Programme-Ordner zu finden ist. Nach der Deinstallation sollte der Mac neu gestartet werden und überprüft werden, ob sich im Ordner "/Library/QuickTime" nicht mehr die DivX-Dateien befinden.

FreeMoviesCinema hat seine Domain geändert (statt freemoviescinema.com jetzt freemoviescine.com) - was beim integrierten Browser und MedienCenter jetzt berücksichtigt wird.

Stichwörter: bilder, divx, flash, freemoviescinema, gps, mediencenter, quicktime


← Älter Neuer →