nessViewer 2.9.2 für Mac und nessViewer App 1.6.1 für iPad/iPhone/iPod touch verfügbar

Datum:

"Datei öffnen" wurde erweitert, um Dateien von der "Fotos App" importieren zu können. Nach dem Import befinden sich die Dateien im "Import"-Ordner und können z.B. via FTP auf andere Geräte übertragen werden.

Außerdem können Dateien jetzt umbenannt werden.

Beim MedienCenter können jetzt auch die Medien angezeigt werden, die durch den Medien-Server zur Verfügung gestellt werden. Dies ist allerdings momentan nur im lokalen Netz möglich. Dabei können Videos nur präsentiert werden, wenn die notwendigen Tools (s. ältere Posts) installiert sind.

nessViewer 2.9.2 wurde dafür erweitert, um den Medien-Server im lokalen Netz zu finden und die Vorschauen anzuzeigen.

Dank Erik ist nun auch eine FTP-Verbindung via 3G möglich - an dieser Stelle vielen Dank!

Außerdem wurden diverse Provider angepaßt.

Stichwörter: ftp, ipad, iphone, ipod, medien, mediencenter, server


← Älter Neuer →