nessViewer 3.2 und nessMediaCenter 1.3 für Mac verfügbar

Datum:

Wir haben die Liste der unterstützten Internet-TV-Inhalte um die Niederlande, Österreich und Schweiz ergänzt: ATV, ORF, NL1, Net5, SBS6, VeronicaTV, RTS, SF. Für Franzosen dürften außerdem die Video-Podcasts interessant sein, die wir bei dem schweizer TV-Angebot hinzu genommen haben.

Diese Inhalte werden automatisch deaktiviert, wenn das MedienCenter aus einem anderem Land aufgerufen wird - es lohnt sich aber die Inhalte mal zu aktivieren: wir waren von den sehr guten Dokumentationen und Reportagen begeistert. Um die deaktivierten Inhalte zu aktivieren, müssen die Einstellungen und dort die MedienCenter-Menü-Einstellungen aufgerufen werden. Unter "Internet" (Pfeil anklicken um alle Internet-Angebote zu sehen) können dann die Inhalte (de)aktiviert werden.

In den nessViewer-Einstellungen unter dem Reiter "Medien" gibt es jetzt "Cookies löschen", um die Sicherheit und Anonymität weiter zu erhöhen.

Laut der Beschreibung von Apple werden die Cookies mit anderen Programmen geteilt, daher könnte das Löschen auch Cookies von anderen Programmen beeinflussen. Dies nur als Hinweis - wir konnten nicht feststellen, daß tatsächlich z.B. in Safari dadurch Cookies gelöscht wurden.

Cookies, die zur Darstellung der Internet-Inhalte benötigt werden, werden automatisch gesetzt und bei Anbieter-Wechsel ebenfalls gelöscht.

"MSN Movies" zeigt seit längerem zwar diverse Spielfilme in der Übersicht an, aber die einzelnen Spielfilm-Seiten sind nicht verfügbar. Wir haben daher erst einmal "MSN Movies" rausgenommen aus dem Internet-Angebot und hoffen, daß die Entwickler irgendwann mal ihre Änderungen testen.

Stichwörter: atv, holland, internet tv, mediencenter, msn movies, net5, niederlande, nl1, orf, rts, sbs6, schweiz, sf, veronicatv, österreich


← Älter Neuer →