nessViewer 3.3 für Mac verfügbar (DLNA)

Datum:

Wie bereits angekündigt unterstützt nessViewer jetzt auch DLNA (UPnP), wodurch auf den Inhalt von DLNA-Medien-Servern zugegriffen werden kann.

Besonders erfreulich ist dabei, daß ab Mac OS 10.7 auch MPEG2-Filme abgespielt werden können, die z.B. auf einer NAS liegen. Dadurch können jetzt erstmalig auch EyeTV-Filme mit nessViewer über den DLNA-Browser abgespielt werden.

Bei dem DLNA-Zugriff auf BluRay-Playern sind wir leider nicht weitergekommen, da der einzige Player, den wir testen konnten, dies nicht ermöglicht.

Die Auswahl der Standard-Sprache bei der DVD-Wiedergabe, die wir in nessMediaCenter integriert hatten, ist nun auch für nessViewer verfügbar.

Neu ist ebenfalls der eigene Crash-Reporter, so daß jetzt Berichte über unerwartete Fehler direkt an uns statt an Apple geschickt werden können.

Einige Anbieter-Inhalte (z.B. die Präsentation von ARD-Mediathek-Inhalten) mussten ebenfalls angepasst werden.

Diese Anpassungen haben wir auch bei nessMediaCenter gemacht, ohne aber eine neue Version herauszubringen. Um diese Änderungen zu nutzen muss man also nessMediaCenter von der Webseite herunterladen und dann manuell installieren.

Stichwörter: ard, dlna, dvd, mediathek, mediencenter, präsentation


← Älter Neuer →