nessViewer (64 Bit) & Fotos-App-Unterstützung

Datum:

Die 64 Bit Version von nessViewer 3.7 für Mac ist jetzt erweitert um noch mehr "Fotos-App" Unterstützung: während bisher schon das MedienCenter auf die Medien der "Fotos-App" zugreifen konnte (übrigens auch mit der 32 Bit Version), können nun mit der 64 Bit Version auch die Medien der "Fotos-App" in eine Medienschau importiert werden. Aber nicht nur die Medien der "Fotos-App", sondern auch Medien von Aperture, Final Cut (Pro), iMovie, iPhoto und Photo Booth.

Der Import von Medien der "Fotos-App" in eine Medienschau ist besondern wichtig, weil die "Fotos-App" die Medien ohne GPS-Daten exportiert: zieht man z.B. ein Bild mit GPS-Daten von der "Fotos-App" auf den Schreibtisch, dann fehlen die GPS-Daten. Das macht so natürlich gar keinen Sinn - weswegen die Medienschau auch kein Drag & Drop von der "Fotos-App" in eine Medienschau ermöglicht.

Sobald man die Medien der "Fotos-App" in eine Medienschau importiert hat, kann man aus dem "Fach" die Medien auf den Schreibtisch ziehen - und zwar mit GPS-Daten. Zwar ein kleiner Umweg, dafür aber ohne Datenverlust.

Stichwörter: 64 bit, aperture, export, final cut, fotos app, imovie, import, iphoto, medien, medienschau, nessviewer


← Älter Neuer →